Shrinking Cities-Rückbau, 2018

Styropor, Spielzeugbagger, Gedächtnisprotokollrollen, 700*100*210 cm

Die Installation Shrinking Cities – Rückbau beschäftigt sich mit verlassenen Lebensräumen.
Die darin integrierten Gedächtnisprotokolle (in Auszügen) auf Rollen geben den zurückgelassenen Menschen eine Stimme.

Die Protokolle der Installation führte ich 2014 in Frankfurt/ Oder während des Arbeitsstipendiums „Regenerativ-Verfahren“, wo ich mich mit dem Stadtentwicklungskonzept Frankfurt/Oder“, kurz INSEK beschäftigte. Es plant den „Rückbau“ von Wohnungen – Wohngebieten.

Dr. Barbara Borek
“…Ebenfalls großformatig die Installation …von Andrea Streit, in der sie ihre Erlebnisse während eines Arbeitsstipendiums in der Grenzstadt Frankfurt/ Oder verarbeitet hat. Der brutale Stadtrückbau, die völlige Perspektivlosigkeit der Bewohner_innen sowie deren Biografien sind Elemente ihrer anklagenden Installation, die für die aktuelle Ausstellung entwickelt wurde.”
http://www.art-in-berlin.de/incbmeld.php?id=4853

1 Gedanke zu “Shrinking Cities-Rückbau, 2018”

Die Kommentierung wurde beendet.