Filmdokumentation 2020

“Alexa-die Zukunft ist weiblich”, 45:26 min, 2020

Filmscreen

Am 8.März 2020, wurde “Alexa-die Zukunft ist weiblich” im Schloss zu Gifhorn, uraufgeführt.
Vier Forscherinnen entwickeln die perfekte Frau, namens Alexa. Da jede der Forscherinnen besser als ihre Kollegin zu glauben meint wie die perfekte Frau zu sein hat,  wird es zunehmend für Alexa schwierig sich zu einer solchen zu entwickeln.
Fazit: Episodenhaft nimmt das Verwirrspiel für Alexa Fahrt auf und endet in einem fulminanten Finale, in dem die Forscherinnen zwar kurz Einsicht zeigen, aber auch Züge von Einfalt.
Die Theatergruppe des Frauenzentrums “THEATER(T)RÄUME” Gifhorn ist Urheberin für Idee, Text, Regie, Bühne, Kostüm, Musik, Dramaturgie. Kamera und Schnitt, Andrea Streit.